Freiwillige Feuerwehr

A L T E N D O R F

FEUERWEHR-RADMEISTERSCHAFT 2015

Am Samstag, den 05. September 2015,  fanden heuer die 23. Österreichischen Radmeisterschaften der Feuerwehren erstmalig in Kärnten statt.

Eingeladen waren die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aber auch von Betriebs- und Berufsfeuerwehren aus ganz Österreich. Veranstalter und Organisiert wurde das Ganze von der FF- Theissenegg, die das Radrennen im Raum Wolfsberg durchführte.

Gefahren wurden 69 km; 800 Hm (4 Runden a´ 17,3 km; 200Hm) und fand bei strömenden Regen statt.

Von der FF- Altendorf wurden die Kameraden Krauland Engelbert, Augustin Daniel und Augustin Markus in der Mannschaftswertung angemeldet. Leider fiel  Krauland Engelbert eine Woche vor dem Rennen verletzungsbedingt aus und wir mussten uns kurzerhand in die Feuerwehr Einzelwertung ummelden.Man musste gleich feststellen, dass auch bei solchen Feuerwehr Bewerben, österreichweit Kameraden mit sehr gutem Material antraten. Trotz des schlechten Wetters und der starken Gegner hielten wir uns recht  gut und beendeten das Rennen im gutem Mittelfeld.

 

In der Feuerwehr Einzelwertung belegte  Daniel Augustin in seiner Klasse den 8.Rang.  Kamerad Markus Augustin belegte in seiner Klasse den 12 Rang.

Die Ergebnisliste Feuerwehr Gesamt; Rang 62 bzw. Rang 70 von ca. 125 Teilnehmer.

 

Die gesamte Ergebnisliste bzw. welche Feuerwehren am Wettkampf teilnahmen, ist unter www.ff-theissenegg.at ersichtlich.

 

Autor: Augustin Daniel